Bierlinie GmbH ist ein Biergroßhandel der internationale Biere importiert und zusammen mit deutschen Bierspezialitäten und Craft Beer an Gewerbe, Gastronomie, Handel, Hotellerie, Veranstalter und Schausteller verkauft.

Nach Anmeldung als Kunde können Sie direkt und unkompliziert online bestellen. Lieferungen erfolgen im Raum Berlin an Wochentagen direkt und deutschlandweit auf Vorbestellung.

Suchen Sie ein Bier? Fragen Sie einfach oder lassen sich direkt von einem Bierspezialisten beraten. Oder besuchen Sie den Laden und Showroom für Bierspezialitäten in Berlin Prenzlauer Berg und probieren und suchen dort selber einige Biere aus.
  • Bier Sortimentsberatung
  • Bierkaufberatung
  • Bierschulungen
  • Bierverkostungen
  • Bier-Veranstaltungen
  • Bieronlineshop für Endverbraucher
  • Bierladen in Berlin
  • Bier Marketing & Verkauf
  • Bier Importeur
  • Bier Spezialist
  • Bier Angebote
  • Bier Getränkefachgroßhandel Berlin
  • Biere aus aller Welt
  • Craft Beer
  • 60+ Bierarten 
  • Biere aus Belgien
  • Bierspezialitäten aus Deutschland
  • Biere im Frühling, Sommer, Herbst und Winter
  • Biere vom Fass
  • Exotische Biere
  • Komplexe Biere wie Wein
  • Obergärige Biere
  • Fassgereifte Biere
  • Biere mit mehrfach Vergärung

Duvel belgisches Bier Logo

Duvel

Duvel ist eines der bekanntesten belgischen Starkbiere, das von den Einheimischen „duvel“ (Teufel) genannt wurde, weil es unwiderstehlich und teuflisch gut schmeckt

Ein blondes Bier mit einer 2-3monatigen Nachreifung in der Flasche. Fruchtige Aromen erinnern an den Duft von Äpfeln und Birnen. Der charakteristische Geschmack zeichnet sich durch die seidige Kohlensäure und eine ausgeprägte Bitterkeit aus. Im typischen bauchigen Glas bei 8-10°C serviert, zeigt Duvel sein blumiges Aroma und die Spritzigkeit eines Sektes mit einer festen Schaumkrone.Das Bier ist ein großartiger Aperitif und passt zu Salaten aller Art. Duvel eignet sich hervorragend um Saucen für Fischgerichte zuzubereiten.
Die belgische Brauerei Moortgat kreierte Duvel als Festbier nach dem Ersten Weltkrieg unter dem Namen „Victoria Ale". 1918 fuhr der Gründer und Brauer Albert Moortgat selbst nach Schottland um eine Kostprobe Original-Hefe für sein typisch im englischen Stil gebrautes Bier zu erhalten. Dieser Hefestamm bildet bis heute die Grundlage. Die erste Kostprobe des neuen Bieres beschrieb der Schuster des Ortes als „wahrhaften Teufel" (nen echten duvel). Duvel stammt aus dem Flämischen und bedeutet Teufel. Die Verlockung durch das süffige Bier macht den hohen Alkoholgehalt vergessen.

Duvel war das erste belgische Spezialbier mit einem prägnanten Namen. Dieser Name und der unverwechselbare Geschmack machten Duvel bald über die Grenzen Belgiens hinaus bekannt. Damit wurde ein neuer Trend gesetzt: Biermarken spektakuläre Namen zu verleihen - wie beispielsweise Satan, Judas, Verbotene Frucht oder Piraat. Heute macht Duvel 85% der Produktion der Brauerei Moortgat aus. Der Ausstoß von circa 290.000 Hektoliter pro Jahr ruft immer wieder Nachahmer auf den Plan.

Alkohol: 8,5%  Herkunft: Belgien, Provinz Antwerpen



Kaufen